>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK
dcifc

Dana Cup International Football Camp

 

Zum allerersten Mal lädt der Dana Cup vom 16 bis 22. Juli einem "Internationalen Fußball Camp" ein.

Du möchtest ein besserer Fußballer werden?

Dann bist du bei uns im Fußball Camp in diesem Sommer – kurz bevor es beim Dana Cup Turnier wieder losgeht - genau richtig!
 
Gemeinsam mit anderen ambitionierten Fußballspielern kannst du drei oder fünf Tage intensiv trainieren. Wir bieten technische und taktische Übungen, Mannschaftstraining und Trainingsspiele, Kraft- und Mentaltraining und vieles mehr.
 
Wir verfügen über topmoderne Sportanlagen und hochqualifizierte Trainer mit internationaler Profi-Erfahrung.

Alle Trainingsspiele finden im Dana Cup SportCenter statt – dem perfekten Ort für einen Trainingsaufenthalt. Alle Sporteinrichtungen sind vom Dana Cup SportCenter aus in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.
Weitere Information zum Dana Cup Internationales Fußball Camp findet ihr hier.
 
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in diesem Sommer!
 
dcifc 1
Pin It
Thocks India

Dana Cup veränderte Adhithi’s Leben

 

„ Der Dana Cup zeichnet sich durch ein hohes Wettbewerbsniveau aus, und das bedeutet, dass wir hier in einem sehr anspruchsvollen Wettbewerbsfeld spielen. So lautete das klare Urteil der Anführerin Adhithi Rajgopala der indischen Mannschaft "Amma FC" als ihre Trainerin fragte sie, warum sie wieder am Dana Cup teilnehmen möchte.

Adhithi Rajgopala nahm 2016 zum ersten Mal am Dana Cup teil und gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen wird sie 2017 wieder beim Turnier antreten.
 
„ Der Dana Cup zählt zu den Riesenerlebnissen in meinem Leben. Nicht nur weil ich viel über den Fußball lernte, sondern weil ich hier auch die Gelegenheit hatte verschiedene Menschen aus vielen unterschiedlichen Ländern zu begegnen, ihre Kultur zu entdecken, neue Freude kennenzulernen, Respekt und Selbstvertrauen zu entwickeln und insbesondere weil es für mich eine phantastisches Erfahrung war,“ fügte Adhithi Rajgopala hinzu.
 
„ Der Dana Cup war zweifelslos ein Wendepunkt in meinem Leben, denn hier erlebte und verstand ich, dass in der Welt außerhalb meiner vertrauten Umgebung es ganz schön hart und konkurrierend zugehen kann. Man muss hart arbeiten, um hier durchzukommen. Das Turnier hat mein Leben verändert. Der Fußball wurde meine Berufung, und ich hoffe jetzt eines Tages als Profi internationale Karriere zu machen, damit mein Land stolz auf mich sein kann!“
 
Der Dana Cup sieht sich positiv in seiner Arbeit bestärkt, dass sich Spielerinnen wie Adhithi beim Turnier so vielseitige Erlebnisse eröffnen und dank allein ihrer Erfahrungen beim Dana Cup ihrem Leben eine ganz neue Ziele auftun. Fußball ist auf so vielfältige Weise ein Spiel mit Perspektive!
Pin It
nyhed 02.02.17 3

24-29 Juli

 

Der Fußballnachwuchs aus der ganzen Welt kommt hier zum Fußballspielen zusammen. Seid ihr bereit gegen Mannschaften aus der ganzen Welt anzutreten? Seid ihr bereit Freundschaften mit jungen Leuten aus der ganzen Welt zu knüpfen, und dabei sogar Freunde fürs ganze Leben zu finden? Dann ist der Dana Cup genau der richtige Ort, um sowohl eure fußballerische Entwicklung zu fördern als auch Teamgeist rund um den Ball zu erleben.

Schon jetzt strömen die Anmeldungen für 2017 aus allen Ecken der Welt herein: Afrika, Asien, Australien, Europa, Nordamerika und Südamerika. Im vergangenen Jahr konnten wir insgesamt 1.153 Mannschaften beim Turnier willkommen heißen – Komm und werde Teil des Fußballfestivals in diesem Sommer.
 
35-jährige Erfahrung
* 115 Nationen
* 4.129 Verein
* 25.315 Mannschaften
* 63.582 Spiele
* 270.229 Tore
 
Eine zusammenfassende Beschreibung des Dana Cups in Hjørring:
* Mehr als 1.100 Mannschaften aus 45 Ländern
* Dänemarks größtes Sportevent
* Das drittgrößte Jugendfußballturnier der Welt
* Das internationalste Jugendfußballturnier der Welt mit 90% ausländischen Teams
* Hervorragende Rasenplätze in einer sicheren Umgebung
* 20.000 Teilnehmer spielen in internationalen Gruppen
* Kilometerlange, wunderschöne Strände in der Nähe
* Eine perfekte Turnierorganisation mit persönlichem First-Class-Service
* Erinnerungen für ein Leben lang
 
Spielklassen und Altersgrenzen:
Jungen: B19, B17, B16, B15, B14, B13, B12(7) B11(7)
Mädchen: G19, G17, G16, G15, G14, G13, G12(7)
 
 
Bei Interesse bezüglich der Kosten für die Turnierteilnahme schickt einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Anmeldeschluss ist der 01.05.2017. Anmeldungen sind jederzeit hier möglich.
 
Wir freuen uns sehr darauf, Euch, Euren Verein und Eure Mannschaften im Sommer 2017 in Hjørring
zu begrüßen. Ihr seid sehr herzlich nach Dänemark eingeladen!
 
Um das zu erleben, schließ dich einfach der Dana Cup Family 2017 an!
Pin It
french
Bild: Trainieren sie hier, um schon in diesem Jahr für den Dana fit zu sein? Diese Frage stellt sich nachdem der Dana Cup die französische Schule in Havanna besuchte.

Französische Schule bildet Mannschaft gemeinsam mit kubanischen Spielern.

 

Fußball vereint!

Die französische Schule L’école française de La Havana in der kubanischen Haupttstadt ist der beste Beweis dafür, denn sie setzt sich aktiv für die Eingliederung der Schule in die Lokalbevölkerung ein. Zudem erhält die Schule jetzt mit der Teilnahme am Dana Cup die Gelegenheit diese Zusammenarbeit noch weiter zu fördern. Schon 2016 konnte der Dana Cup mit zwei Mannschaften aus St. Croix, den Amerikanischen Jungferninseln in der Karibik, eine weitere neue Nation beim Turnier begrüßen, denn das internationale Niveau des Turniers gehört zu den wichtigsten Zielen des Dana Cups. Seit Beginn des Dana Cups haben insgesamt schon 115 Nationen am Turnier teilgenommen und mit dem erfolgreichen Besuch in Kuba könnte der Dana Cup in diesem Jahr schon die 116. Nation beim Dana Cup begrüßen.

„ Der Besuch der französischen Schule, wo wir vom Sportdirektor Aidan Bueno empfangen wurden, war einfach ein tolles Erlebnis, da wir uns unmittelbar von der Fußballbegeisterung der Schüler ein Bild machen konnten. Ich hoffe daher, dass das Team am liebsten schon in diesem Jahr die Möglichkeit erhält das Turnier live zu erleben,“ sagt Dana Cup CEO Jette Andersen. Gemeinsam mit der Dana Cup Marketingchefin Alison Leigh Forman besuchte sie zum ersten Mal Kuba, wo die mexikanische Dana Cup-Fußballagentin Patricia Espinosa mehrere Besuche bei verschiedenen. 

french 1

Bild: Schnell kam Jette Andersen mit den interessierten Schülern der französischen Schule ins Gespräch und bei ihr gibt es keinen Zweifel, dass die Schüler sehr gerne am Dana Cup teilnehmen würden.

Fußballorganisationen organisiert hatte und u.a. die spanische und französische Übersetzung übernahm. „Die Jungs machten große Augen als wir ihnen nur das Turnier an sich sondern auch das Konzept des Dana Cups vermittelten. Ich bin mir daher sicher, dass sie alles daran setzen werden, um in Hjørring Fußball spielen zu können,“ sagt Jette Andersen. Auch Sportdirektor Aidan Bueno zeigte sich interessiert. „Als nächstes Schritt gilt es die Eltern über den Dana Cup zu informieren, und die Turnierreise zum Dana Cup in Europa in die Wege zu leiten,“ stellt Aidan Bueno fest. „Genauso wie bei uns sonst auch üblich, würde ich bei dieser Veranstaltung auch Kinder des örtlichen. Fußballklubs miteinbeziehen. Es ist sehr gesund, wenn unsere Schüler engen Kontakt mit den kubanischen Kindern erleben, und eine Fusballtour wie diese wäre außerdem ein absolutes Highlight. 

Die Vertreter des Dana Cups hatten auch Gelegenheit das Fußballtraining des Teams aus Schülern der französischen Schule und den kubanischen Jugendlichen mitzuverfolgen. Trainiert wird die Jugendmannschaft von einer 41-jährigen Trainerin, Yoanis Linaris die auch noch in der kubanischen Nationalmannschaft aktiv ist.

french 3

Bild: Ein gutes Gespräch um Fußball und Dana Cup auf dem Trainingsgelände in Havanna. V. l. n. r. Sportdirektor Adian Bueno, die 41-jährige Trainerin und Nationalspielerin Yoanis Linaris und Dana Cup-Fußballagentin und Übersetzerin Patricia Espinosa.

Pin It
cuba article2
Bild: Dana Cup CEO Jette Andersen konnte in Kuba ein großes Medieninteresse verzeichnen. Wenn alles klappt soll der Inselstaat 2017 als 116. Nation am Turnier teilnehmen.

Kubanische Presse betrachtet dänisches Turnier als Märchen

 

Viele einmalige Erlebnisse und unzählige neue Erwartungen wären den kubanischen Jugendlichen gewiss, bekämen sie die Möglichkeit am Dana Cup teilzunehmen. Von Seiten des Dana Cups hoffen wir sehr, dass diese neue kubanische Zusammenarbeit des Dana Cup von Erfolg gekrönt sein wird, damit die Turnierteilnahme der Jugendlichen zustande kommt.

Großes Interesse bezeugte der Journalist José Luis López Sado vom Juventud rebelde, eine der beiden nationalen Zeitungen Kubas, daran, dass den Austausch der Jugendlichen mit anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt auf den Fußballfeldern in Hjørring zu ermöglichen. Das war Thema des exklusiven Sonntagsinterviews des Reporters mit den Vertretern des Dana Cups als diese Kuba besuchten, um hier die Zukunftsaussichten einer möglichen Zusammenarbeit zu orten.

Dabei wird das Interview nicht nur in Kuba sondern auch weltweit über die kubanischen Botschaften veröffentlicht werden.

jose

Bild: Das Interview in Havanna. Im Bild v. l. n. r. Dana Cup CEO Jette Andersen, Journalist José Luis López Sado und Dana Cup Marketingchefin Alison Leigh Forman.

Pin It
Flag Cuba

Herzlicher Empfang im Sportinstitut Cubas

 

Zwar hat Cuba als Nation schon viele Weltklassesportler und Spitzenathleten hervorbracht, aber der Fußball fristete angesichts des Basketball als Nationalsport bisher eher ein Schattendasein. Der kubanische Fußball erfreut sich aber in den letzten Jahren steigender Beliebtheit, und mit der politischen Wende 2015 in Kuba könnte der karibische Inselstaat auch schon bald zu den insgesamt 115 Nationen gehören, die schon am Dana Cup teilgenommen haben. 

Um diese Möglichkeiten sogleich auszuloten, besuchten Vertreter des Dana Cup kürzlich die kubanische Hauptstadt Havanna.

„ Zwar glaube ich nicht, dass wir schon in diesem Jahr Teams aus Kuba beim Turnier begrüßen können aber dann halt 2018, denn das Interesse bei unserer kubanischen Kollegen war ausgesprochen groß,“ berichtet Dana Cup CEO Jette Andersen. Die Reise zum kubanischen Fußball gestaltet sich als spannende Aufgabe. In Kuba ist der Basketball traditionell absoluter Volkssport, aber während unseres Besuchs sahen wir, dass zum Beispiel in Havanna überall auf allen Plätzen gekickt wurde.“

Dennoch erforderte es laut Jette Andersen auch viel Arbeit die Kontakte herzustellen, während die eigentliche Aufgabe, die Teams vom Konzept des Dana Cups zu überzeugen, wesentlich einfacher scheint.

„ Bei unserem ersten Besuch wollten wir erst einmal mit der Fußballorganisation Kubas vertraut machen, die sich doch sehr von der dänischen Struktur unterscheidet, „ sagt Jette Andersen. Im Vergleich zu uns in Dänemark gibt es in Kuba keine Vereine. Gekickt wird in der Schule und der Fußball ist sozusagen Teil des Bildungssystems. So weit so gut, und ein wichtiger Partner bei dieser Zusammenarbeit ist das Nationale Sportinstitut Kubas, kurz INDER genannt.

Hier wurden wir ausgesprochen herzlich von der Institutsleiterin Adelaida Ramos Puig und weiteren drei Kollegen empfangen. Zweifelslos wird die Institutsleiterin sich sehr stark dafür einsetzen, dass schon 2017 kubanische Teams die Turnierreise zum Dana Cup antreten werden. Von der Idee kubanische Kinder und Jugendlichen den Kontakt zu anderen jungen Fußballern aus der ganzen Welt zu ermöglichen waren sie sehr angetan.
Am ersten Treffen in Havanna nahm auch die UNICEF-Mitarbeiterin Amièe Betancourt teil, um die zukünftige Zusammenarbeit von Dana Cup und INDER zu unterstützen.

Wir danken unsere Vertreterin Patricia Espinosa für ihre große Hilfe mit Terminen in Cuba zu arrangieren.

inder damerne

Bild: Das wichtige Treffen im Nationalen Sportinstitut Kubas machte Hoffnung, dass Kuba schon recht bald beim Dana Cup vertreten sein wird. Im Bild v. l. n. r. Dana Cup Marketingchefin Alison Leigh Forman, INDER Institutsleiterin Adelaida Ramos Puig, UNICEF Kuba-Mitarbeiterin Amièe Betancourt und Dana Cup CEO Jette Andersen, Dana Cup.

Pin It
konvent

Dana Cup trifft auf US-Trainer

 

Das Turnier lädt die ganze Welt ein teilzunehmen.

Durch die Begegnung mit vielen tausenden amerikanischen Fußballtrainern möchte der Dana Cup sicherstellen, dass sich das Turnier auf internationaler Ebene weiterhin bewährt und wächst.
Schon seit mehreren Jahren nimmt der Dana Cup beim jährlichen Konvent des NSCAA für amerikanische Fußballtrainer teil, das in diesem Jahr in Los Angeles stattfindet.

„In vielen Jahren konnten wir eine große Anzahl amerikanischer Mannschaften beim Turnier begrüßen aber in Folge des 11. September mussten wir leider einen Rückgang vermelden. Jetzt möchten wir aber an die vorherigen Zahlen wieder anknüpfen,“ sagt Dana Cup CEO Jette Andersen.

„Mit der verstärkten Teilnahme von amerikanischen Teams wird das Turnier auch gleich für viele andere Fußballnationen interessanter. Daher bedeutet die Teilnahme des am NSCAA-Konvent nicht nur dass verstärkt amerikanische Mannschaften sondern auch andere Fußballnationen den Dana Cup für sich entdecken, was das Turnier insgesamt für alle unsere Teilnehmer noch interessanter macht.

Am Messestand freuen sich Dana Cut CEO Jette Andersen, Marketingchefin Alison Leigh Forman, Quartierkoordinator Bob Knudsen Andersen und Event- und Sponsorchef Mads Larsen darauf die Besucher des Konvents begrüßen und informierten zu können.

Der Konvent findet vom Donnerstag d. 12. Januar bis zum 14. Januar, wo der Dana Cup dann seinen Informationsstand wieder abbaut.

konvent2

Pin It
video 2017

Neues Dana Cup-Video

 

Taufrisch ist in Zusammenarbeit mit dem Medienpartner Gistrup Film gerade das aktuelle Promotion-video des Dana Cups fertig gestellt worden. Bei der Eröffnung des Dana Cup-Standes am 12. Januar auf dem amerikanischen National Soccer Coaches Association of America, kurz NSCAA, wird der Film nicht nur seine Premiere erleben sondern auch als zentraler Hingucker des Messestandes.


Während der drei-tägigen Veranstaltung werden die Mitarbeiter des Dana Cups die vielen tausend Besuchern eingehend über das Jugendfußballturnier in der letzten Juliwoche in Hjørring zu informieren. Mit dem Konvent bietet sich eine einmalige Gelegenheit viele neue Kontakte in der ganzen Welt zu knüpfen, was wiederum darin resultiert, dass viele internationale Jugendmannschaften den Dana Cup für sich entdecken.


Nicht nur auf dem Messestand soll das aktuelle Promotion-video mit seinen tollen Aufnahmen als Appetitwecker dienen, denn auch auf der Homepage des Dana Cups könnt ihr euch darauf freuen, was der kommende Fußballsommer für euch zu bieten hat.

Einfach diesem Link folgen!

Pin It
xmas655
Pin It
JJ

Dana Cup hat seinen Zeremonienmeister verloren

 

Jens Jørgen Gaardbo Andersen ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

Der Zeremonienmeister des Dana Cups der letzten vier Jahre wurde 67 Jahre alt. Mit großem Einsatzwillen und Pflichtgefühl hatte Jens Jørgen, der überraschend während einer Reise nach Rom verstarb, für den reibungslosen Programmablauf aller rund um das Fußballturnier geknüpften Veranstaltungen gesorgt. 
 
Als Partner hatte Jens Jørgen zunächst einige Jahre diese Aufgaben erfolgreich gemeinsam mit dem vorherigen Zeremonienmeister Søren Kærholm, bis zu seinem Tod 2013 geleitet, um dann jedoch alleine diesen Posten zu bewältigen. Von der offiziellen Eröffnung des Turniers mit dem Einmarsch am Montag in der letzten Juliwoche bis einschließlich des letzten Finalspiels am Samstag trug Jens Jørgen die alleinige Verantwortung für die Leitung und den Ablauf der Feierlichkeiten, Traditionen, Siegerehrung usw. Stets erfüllte er diese Aufgaben mit einem solchen Elan, dass sich alle vom Einmarsch in die Bredbåand Nord Arena über die Siegerehrung nach den Finalspielen bis zu den vielen unzähligen Veranstaltungen während der Turnierwoche rund um in Hjørring und dem Park Vendia sich immer in guten Händen wussten.
 
Nicht nur während der Turnierwoche hielt die Turnierleitung des Dana Cups große Stücke auf das Eventmanagement und Verantstaltungstaltent von Jens Jørgen. Als letzte große Veranstaltung leitete er auch die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Fortuna Hjørrings im November.
 
Neben dem Dana Cup konnten sich auch andere Vereine an den Talenten und dem Engagement von Jens Jørgen erfreuen. Musikalisch war er in Hjørring dem Pfadfinderorchester des KFUM eng verbunden und nahm an unzähligen gemütlichen Veranstaltungen des Bagterp Blasorchester teil.
 
Jens Jørgen wird unendlich vermisst werden – zunächst im Kreise seiner Familie, aber auch wir vom Dana Cup werden ihn vermissen.
 
In lieber Erinnerung an Jens Jørgen!
fShare
0
Pin It
nscaa convention

JAN. 11-15 // LOS ANGELES

 

Dana Cup Hjørring - Booth 620

Dana Cup wird wieder vom 11 bis 15 Januar 2017 am riesengroßen NSCAA Konvent in Los Angeles teilnehmen.
 
Angekündigt als ”die weltweit größte jährliche Zusammenkunft von Fußballtrainern und -betreuern” kommen beim NSCAA Convention und US Youth Soccer Workshop mehr als 6.300 Trainer der insgesamt 32.000 Plus-Mitglieder des Verbandes und 11.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt zusammen. Mit mehr als 300 Ausstellern, die jährlich an der Messe des Konvents teilnehmen, ist der Konvent auch die größte Verkaufsausstellung in Nordamerika.
 
Solltest du auch am Konvent in Los Angeles teilnehmen, würden wir uns über deinen Besuch des Dana Cups am Messestand Nummer 620 sehr freuen. Hier werden wir die Besucher über sämtliche Angebote des Dana Cups wie Dana Cup Hjørring, Dana Cup Sportscenter, FiberHallen, Fortuna Hjørring, Dana Cup International Soccer Academy informieren, Kontakte knüpfen und neue Freundschaften knüpfen bzw. willkommen heißen!
 
Möchtest du vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren, einfach schon heute eine an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
 
Weitere Information zum NSCAA Convention gibt es hier, und wir halten dich über unsere Erlebnisse während der gesamten Messewoche über die sozialen Medien dem Laufenden!
 
Pin It
SponsorBar