>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

Transport ny

6414 werden mit Bus abgeholt

Die Transportabteilung gehört zu den absoluten Schlüsselfunktionen des Dana Cups. Jedes Jahr werden Tausende von Fußballspielern und deren Leiter zu den Einquartierungsschulen, dem Turniergelände an der Vendia Halle und den Spielfeldern hin und her kutschiert. Und als extra Service bietet der Dana Cup den Mannschaften auch einen Shuttletransport von den Fähren, Bahnhöfen und Flughäfen zu den jeweiligen Übernachtungsorten.

- In diesem Jahr fahren wir insgesamt 6414 Personen. Die ersten Ankömmlinge wurden schon am Freitag im Flughafen in Aalborg abgeholt, die von den Färöern angereist sind. Am Samstag haben wir rund 500 Personen gefahren und Sonntag ging es dann richtig los, als dann 3214 Leute hauptsächlich aus Norwegen und Schweden hier ankamen, berichtet Jørgen Nielsen, der Leiter der Transportabteilung.

- Heute, am Montag, holen wir dann die restlichen 2590 Personen mit rund 45 Bussen – 30 fahren am Vormittag und 15 am Nachmittag.

Auch wenn die letzten Teilnehmer noch nicht in Hjørring angekommen sind, ist der Abreisetransport schon fest geplant. Am Freitag werden schon 267 Personen den Shuttleservice in Anspruch nehmen. Am Samstag werden 3660 per Bus die Heimreise antreten während 2082 erst Samstag abfahren. Die restlichen 200 verlassen den Dana Cup erst am Montag.

Nach der Ankunft aller Mannschaften mit dem direkten Shuttleservice von den Fähren, Bahnhöfen und Flughäfen melden sie sich beim Check-In des Dana Cups.

Pin It
dommerrekord

Auch Schiedsrichter stellen neuen Rekord auf

921 Mannschaften und 2325 Spiele fordern ihre Schiedsrichter. Daher setzt der Dana Cup 2013 auch im Bereich des Schiedsens ganz neue Maßstäbe. Ganze 240 Schiedsrichter aus 16 verschiedenen Nationen werden beim Turnier in Hjørring zu ihrer Pfeife greifen.

- Jedes Jahr ist die Nachfrage als Schiedsrichter beim Dana Cup tätig zu sein größer als unser Bedarf und wir müssen für gewöhnlich rund 30 Schiedsrichtern jedes Mal leider eine Absage erteilen. In diesem Jahr mussten wir jedoch die Anzahl der Schiedsrichter auf etwa 10 weitere erhöhen. Unter anderem kommen sechs der Schiedsrichter aus Istanbul in der Türkei, was beim diesjährigen Dana Cup zu den Neuheiten gehört, erzählt Søren Bach, der für die Schiedsrichterplanung zuständig ist.

In den vorherigen Jahren galt die Teilnahme von dänischen Topschiedsrichtern am Dana Cup schon als Selbstverständlichkeit, aber mit der Änderung des Spielplan des dänischen Ligafußball, wodurch die ersten Ligaspiele schon im Juli die ersten Spiele bestritten werden, können viele Schiedsrichter aus den besten dänischen Ligen nicht mehr für den Dana Cup aktiv werden.

Pin It
Vejret ny

Das Wetter beim Dana Cup spielt mit

Das dänische Wetter kann sich als schwerer Gegner zeigen. Aber auch wenn sich der Sommer oft als, windig, kalt und regnerisch ist, zeigt sich das Wetter in der Turnierwoche des Dana cups in Hjørring immer von seiner besten Seite.

Und in diesem Jahr, wo der Dana Cup einen Rekord zu verzeichnen hat, zeigt sich das Sommerwetter auch von seiner besten Seite.

Das Meterologische Instituts Dänemarks verspricht in seiner Wettervorsage bis einschließlich Freitag volle Sonne und Temperaturen um die 25 Grad. Leider fallen die Aussichten für den großen Finaltag am Samstag etwas unsicherer aus. Die bisherigen Prognosen deuten auf Regen im Laufe des Tages, aber das könnte sich ja leicht noch ändern.

Also bloß nicht Sonnencreme und in der Hitze viel Wasser trinken nicht vergessen!

Pin It
Resultater ny

Spielergebnisse blitzschnell im Netz

Wenn Maria und ihre Mannschaft ihre Spiele beim Dana Cup in Hjørring bestreiten, kann Mama Rodrigues zuhause in Peru ganz einfach auf der Homepage die Spieleresultate feststellen. Ob Maria jetzt gewonnen hat oder verloren lässt sich so schnell und unkompliziert mitverfolgen.

- Wir leben in einem hochtechnologischen Zeitalter und das spiegelt die Kommunikation der Spielergebnisse natürlich auch wieder, berichtet Jørgen Dahl, der für die Erfassung der Spielresultate verantwortlich ist.

- Alle Orte an denen Turnierspiele stattfinden sind mit iPads und schnellem WLAN ausgerüstet worden, damit unmittelbar nach Abpfiff des Spiels und das Ergebnis den jeweiligen Mitarbeitern vor Ort mitgeteilt wurde, die dann sofort das Ergebnis auf unserer Homepage eingeben, und wir damit innerhalb weniger Minuten die Spielergebnisse weltweit veröffentlichen können, erklärt Jørgen Dahl, der dennoch der altbewährten Version des Turnierverlaufs weiter festhält.

- Alle Spielergebnisse werden natürlich auch noch weiter auf den großen Tafeln an der Vendia Halle in Hjørring veröffentlicht, wo traditionsgemäß alle den Spielverlauf weiter mitverfolgen können.

Die Ergebnisse der einzelnen Spiele sind in wenigen Minuten nach Spielende auf der Homepage zu lesen.

Pin It
Indkvartering ny

Rekord Cup benötigt viele Betten

Wenn Fußballspieler, Leiter und Trainer von 921 Mannschaften einquartiert werden müssen, benötigt man ungemein viele Betten. Kasper Poulsen, der für die Einquartierungen zuständig ist, musste somit für die rund 20.000 Teilnehmer Übernachtungsmöglichkeiten finden, was sich hauptsächlich auf die Schulen der Umgebungen bezog.

- Das ist ja klar, dass wenn der Dana Cup 2013 mit 921 Mannschaften einen Rekord stellt, dann ist das für uns eine ganz neue Herausforderung. Und leider konnten wir auch die Schulen Ulvkærskolen in Hirtshals, da die geschlossen worden ist, und die Realskolen in Hjørring, die z. Z. renoviert wird, nicht mit einplanen. Daher waren die Herausforderungen ganz plötzlich noch größer als ursprünglich erwartet. Zum Glück haben wir dank der herausragenden Zusammenarbeit mit der Kommune Hjørring und einer Reihe Privatpersonen in der Umgebung es nicht nur geschafft allen die benötigte Schlafmöglichkeit zu verschaffen sondern könnten glatt noch 20 weitere Mannschaften unterbringen, sagt Kasper Poulsen schmunzelnd.

- Der Bürgermeister Hjørrings, Arne Boelt, übernahm hier gleich die Spitze, als er vorschlug der Dana Cup könnte die ehemalige Schule Rakkeby Skole als Einquartierungsort nutzen. Während der Umbauarbeiten im Rathaus behauste das Gebäude kurzseitig die Kommunalverwaltung samt Bürgermeisterbüro. Aber der Bürgermeister beschloß, er und seine Mitarbeiter könnten gerne den geplanten Umzug einige Wochen vorverlegen, um dem Dana Cup die Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, berichtet Kasper Poulsen, der in der Zusammenarbeit mit der Kommune vom Servicemitarbeiter bis zur Kommunaldirektion nur auf positive Resonanz gestoßen ist.

In dem Dorf Astrup, 7-8 Kilometer von Hjørring gelegen, hat sich das ganze Dorf zusammen getan, um den Spielern und Leitern genügend Schlafplätze zu bieten. Hier wurde gleich der Kindergarten, die Schule, die Pfadfinderhütte und die Sporthalle dem Dana Cup als Übernachtungsmöglichkeiten für rund 20 Fußballmannschaften zur Verfügung gestellt.

- Außerdem haben viele Mitarbeiter der einzelnen Schulen noch weitere Räumlichkeiten ausfindig gemacht, die wir zum Einquartieren der Spieler und Leiter nutzen können. Es ist einfach ganz fantastisch gewesen bei den Leiten auf so viel Hilfsbereitschaft zu treffen, unterstreicht Kasper Poulsen.

Mehr als 20.000 Fußballspieler, Leiter und Trainer sind hauptsächlich in den Schulen der Kommune Hjørrings einquartiert.

Pin It
R Turnering

 Dana Cup 2013 setzt neuen Rekord

 Mit 921 Mannschaften bricht Dana Cup 2013 alle bisherigen Rekorde. Nie zuvor haben in der 32-jährigen Turniergeschichte so viele Mannschaften an dem fantastischen Fußballturnier in Hjørring teilgenommen.

- Als bisheriger Rekord galt 2008 mit 832 angemeldeten Mannschaften. In diesem Jahr wird mit fast 100 weiteren angemeldeten Mannschaften dieser alte Rekord gebrochen, worauf wir sehr stolz sind, berichtet die Turnierchefin Jette Andersen, die auch auf die mehrere Faktoren hinweist die den Erfolg des Dana Cups ausmachen.

- Unserer Bescheidenheit zum Trotz kann ich nur darauf hinweisen dass wir als Team bei den Vorbereitungen und der Planung des Turniers eine vorbildliche Arbeit leisten. Viele der Schlüsselfiguren in der Turnierleitung sind außerdem alte Hasen und schon viele Jahre mit von der Partie. Daher sind alle Mitarbeiter mit ihren jeweiligen Arbeitsaufgaben sehr vertraut und wissen ganz genau was zu tun ist. Daher können wir in allen Bereichen des Turniers den Teilnehmern ein Turnier von höchster Qualität bieten. Vom Empfang an der Fähre über die Einquartierung bis zum Fußball auf schönen Spielfeldern und vielen tollen Freizeitangeboten ist an alles gedacht.

- Auch bestätigen Rückmeldungen der teilnehmenden Mannschaften, dass unser Service nicht zu toppen ist. Alle Anfragen werden schnell und persönlich beantwortet, und natürlich sind über die Jahre hinweg auch viele persönliche Beziehungen zu den Vereinen entstanden, erklärt Jette Andersen.

- Und dann ist es immer interessanter für die Spieler an einem Turnier anzutreten an dem viele spannende Menschen aus der ganzen Welt teilnehmen.

Pin It
R IMG 0010

Check-In beim Dana Cup gestartet

 Am Tag vor dem eigentlichen Startschuss des Turniers herrscht schon in den frühen Morgenstunden schon beim Check-In des Dana Cups reges Treiben. Beim 32. Turnier laufen jetzt wie gewohnt die letzten Vorbereitungen zum Dana Cup 2013 auf Hochtouren. Das damit das bisher größte Turnier seit Bestehen sein wird.

Sämtliche Spieler, Leiter und sonstige Angehörige der insgesamt 921 Mannschaften aus 45 Nationen werden von Sonntagmorgen bis Montagabend im Check-In des Dana Cups erwartet und sind somit für die offizielle Eröffnungsfeier des Dana Cups im Hjørring Stadion am Montagabend bereit.

Mit Bermuda, Honduras und Serbien gehen 2013 gleich drei neue Nationen in die Turniergeschichte des Dana Cups ein. Damit haben insgesamt 112 Nationen am Fußballwettbewerb in Hjørring teilgenommen.

Am Dienstagmorgen lautet dann der Anpfiff des Wettkampfes der auf 55 Spielfeldern in Hjørring und Umgebung ausgetragen wird.

Pin It
danacupbold

 Klar zum Kick Off

Die Bälle sind bereit. Der Spitzenball "cafusa" von Adidas wurde auch für den Confederation Cup in Brasilien genutzt und vom Gastgeber überragend gewonnen, gilt übrigens auch als Generalprobe der baldigen Fußballweltmeisterschaft. Dieses runde Leder wird in den kommenden Tagen auch auf den insgesamt 55 grasgrünen Spielfeldern des Dana Cups zu finden sein. Ganze 250 Bälle dieses Designs wurden für die insgesamt 2325 Spiele eingekauft.

Pin It
HBsong

Das Dana Cup Lied von den Färöer

 


Die Einwohner der Färöer-Inseln, weit im Nordatlantik gelegen, sind in Dänemark sowohl für ihre Lieder als auch Gesang bekannt. Dieser Tradition wird jetzt auch eine teilnehmende Mannschaft am diesjährigen Dana Cup gerecht, da die 12-jährigen Jungen des Vereins HB – Hoyvik B, auf der Insel Streymoy gelegen, eine CD herausgebracht haben.

Auf Facebook hatte der Dana Cup den Aufruf gestartet für das Turnier eigens ein Tourlied zu schreiben oder zu singen. Da die Jungenmannschaft des HB für ihre Reisekasse zum diesjährigen Dana Cup noch eine Finanzspritze benötigte, schrieb der Trainer Ingi Rasmussen kurzerhand ein Lied, und der Producer Niels Uni Dam holte die Mannschaft ins Studio um hier eine CD mit drei Liedern aufzunehmen. Eins dieser Lieder ist das Tour – und Mannschaftslied der Jungen für den Dana Cup 2013.

Das Lied gibt es hier zu hören.

Pin It
program2013

Dana Cup Programm 2013

 

Jetzt steht mit den letzten fertiggestellten Vorbereitungen das offizielle Programm des Dana Cups 2013 fest; und das sowohl in Papierform als auch direkt auf der Homepage. Traditionsgemäß sind auf diesen Seiten alle praktischen Informationen und Regeln zum Ablauf des Turniers vom Speiseplan bis zur Nachtruhe nachzulesen.

Weiter finden sich hier eine Karte über das Turniergelände und Angaben zum Busterminal samt Busfahrplan. Außerdem gibt es noch Angaben zu den einzelnen Veranstaltungen und Freizeitangeboten im Turniergelände. Natürlich beinhaltet das Programm auch die Turnierregeln als auch den Spielplan für die Finalspiele, und viele weitere Angaben lassen sich hier einfach auf der Homepage finden.

Dagegen ist der Spielplan für die einleitenden Gruppenspiele der einzelnen Altersklassen nur auf der Homepage zu finden.

Im zentralen Turniergelände des Dana Cups, den Einquartierungsschulen und vielen anderen Orten der Stadt gibt es kostenlos WLAN, damit du einfach und schnell auf die Homepage gelangen kann!

Pin It
Peru

Jetzt kommen die Mädchen aus Peru

 

Zum ersten Mal nimmt in diesem Jahr auch eine Mädchenmannschaft aus Peru am Dana Cup teil. Die Mannschaft des Vereins Santisimo Nombre De Jesús aus der südamerikanischen Nation am Stillen Ozean tritt in der G17 des Dana Cups 2013 an, der Alterklassefür die 17-jährigen Mädchen.

Die Mädchen haben sich schon seit einem längeren Zeitraum voll auf das Training und den sonstigen Vorbereitungen zur Reise nach Hjørring konzentriert,und daher sind an die Teilnahme am große Turnier in diesem Sommer viele Erwartungen geknüpft. Und für den Dana Cup wird es die erste Erfahrung mit einer peruanischen Mädchenmannschaft.

Schon seit etlichen Jahren sind vielen Jungenmannschaften, besonders des Vereins Cantalo aus er Hauptstadt Lima, nicht nur begeisterte Zuschauer sondern vor allem Teilnehmer des Turniers, wenn sie in ihren gelben Trikots antreten. Jetzt sind die Mädchen an der Reihe!

Der Kontakt zur Mädchenmannschaft in Peru entstand als der Dana Cup im Januar Lima einen Besuch abstattete. Bedingt durch die enge Zusammenarbeit des Dana Cups mit der Organisation Inlac, deren peruanischen Vertreter, Italo Amayo, und mexikanische Chef des Inlac, Armando og Patricia Espinosa, sich außerordentlich für Teilnahme der Mädchenmannschaft des Santisimo Nombre De Jesús am Dana Cup 2013 eingesetzt haben, wurde deren Reise nach Hjørring möglich. In Lima hat das Projekt auch sehr große Unterstützung des Kulturchefs Juan Jose Tan Cantinet erhalten.

Sehen Sie ein Interview mit Santísimo Nombre De Jesús

Pin It
SponsorBar