>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

riverplate

Bild: Der Geschäftsführer Rodrigo Daskal des Argentino River Plate (zweiter von rechts) begrüßte die Geschäftsführerin des Dana Cups Jette Andersen (rechts im Bild) und Marketingchefin Alison Leigh Forman, (zweite von links). Jorge Rolando Diaz (links im Bild) führte die Besucher durch das Vereinsmuseum und die riesige Fußballanlage.

Willkommen in Argentinien!

 

Zwecks Turnierförderung besucht der Dana Cup derzeit den argentinischen Spitzenklub Atletico River Plate, der im Augenblick in der ersten Liga den zweiten Platz belegt. Der Geschäftsführer des Klubs, Rodrigo Daskal, der selbst als aktiver Spieler 34 Mal argentinischer Meister, zeigte großes Interesse an einer möglichen Zusammenarbeit mit dem Dana Cup, um die Teilnahme argentinischer Mannschaften am Turnier in Hjørring in der letzten Juliwoche zu fördern.

- Es ist unglaublich spannend einen so hochplatzierten Verein Argentiniens, bei dem zweifellos einige der talentiertesten Spieler tätig sind, besuchen zu können. Eine Zusammenarbeit wäre daher qualitativ für den Dana Cup von Bedeutung. Die Vertreter des Atletico River Plate wiederum sind sehr von der Organisation des Turniers angetan. Die Idee des Turniers könnte vielleicht in irgendeiner Form nach Buenos Aires verpflanzt werden, sagt Geschäftsführerin des Dana Cups, Jette Andersen.

- Ich hoffe, dass wir 2014 schon neue Mannschaften aus Argentinien willkommen heißen können, aber wahrscheinlicher ist dass sich die ersten Resultate unserer intensiven Marketings in Argentinien erst 2015 zeigen werden, erklärt Marketingchefin Alison Leigh Forman.

- Ich bin mir sicher, dass wir schon bald neue Mannschaften beim Dana Cup sehen werden. Das sind Mannschaften auf besonders die europäische Fußballvereine gerne treffen.

Während des Aufenthaltes in Argentinien, bei dem der Dana Cup tatkräftig vom lateinamerikanischen Institut für Qualitätssicherung - kurz INLAC - unterstützt wird, trifft die Delegation des Dana Cups auch auf Mannschaftsleiter und Spieler weiterer Vereine. Als weitere wichtige Programmpunkte gelten auch Besuche bei argentinischen Politikern und der dänischen Botschaft in Buenos Aires.

river2

Bild: Bei der Besucherführung beim River Plate waren Geschäftsführerin des Dana Cups Jette Andersen (links im Bild), Marketingchefin Alison Leigh Forman, Jorge Rolando Diaz vom River Plate, die lateinamerikanische Agentin des Dana Cups Patricia Espinosa aus Mexiko, Rodolfo Stecco und Julieta Diaz, den Vertretern der argentinischen Abteilung des INLAC. Die Unterstützung der Qualitätsorganisation ist für den Dana Cup unersetzlich, wenn es heißt in Südamerika wichtige Kontakte herzustellen.

SponsorBar