>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

faroeislands

Foto: Heidi Kollsker und Anja Hartmann Wardum, HB.

Färöer freuen sich auf Dana Cup

 

Der Dana Cup 2014 wird für rund 500 Färöer ein sportliches Erlebnis werden, und das Fußballturnier im hohen Norden Dänemarks gelegen gilt dabei auch als großes Familienereignis. Laut den bisherigen Aussagen, werden 15 – 20 färöischen Mannschaften im Sommer in Hjørring antreten.

- Der Besuch hat sich als sehr erfolgreich bewiesen, bestätigt die Geschäftsführerin des Dana Cups Jette Andersen nach den ersten Treffen in der färöischen Hauptstadt Torshavn.

Mit Hilfe der Leiterinnen Heidi Kollsker og Anja Hartmann Wardum des Vereins HB Torshavn wurde Kontakt zu sechs weitere Vereinen aufgenommen, die damit echtes Interesse an der Teilnahme am Dana Cup bekundeten. Die Vertreter der Klubs waren dabei von den verschiedenen Inseln der nordatlantischen Inselgruppe zum abendlichen Termin im Klubhaus des HB angereist. Hier hatte man eigentlich mit den Vorbereitungen der Feier der färöischen Meisterschaft alle Hände voll zu tun, die der HB gerade gewonnen hatte.

- Wir sind von allen in Torshavn sehr positiv empfangen worden. Viele der Vereine sind bei ihrer Reiseplanung schon sehr fortgeschritten, aber es gab auch vereinzelte Klubs die sich noch in der Überlegungsphase befanden. Es ist mein Eindruck, dass sich genau diese unentschlossenen Vereine aufgrund unseres persönlichen Meetings jetzt dazu bereit sind, die Reise nach Dänemark anzutreten, wo wir sie sehr herzlich willkommen heißen werden, sagt Jette Andersen.

Mit der Reiseplanung stehen die Färöer vor einer riesigen Aufgabe gegenüber. Hauptsächlich werden Mannschaften mit SpielerInnen im Alter von 12 Jahren beim Dana Cup antreten. Und daher werden hier auch Eltern und Geschwister mit von der Partie sein. Somit wird eine wahre Invasion von rund 500 Färöern erwartet, wovon die meisten aber ihren Aufenthalt auf dem Kontinent verlängern, um somit Fußball und Ferien zu kombinieren.

SponsorBar