>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

B15finale2017

Trauma IF (NOR)- Rhein-Hunsrück (GER) 1-2 (1-2)

 

Die physische Stärke wurde zum entscheidenden Faktor als sich Rhein-Hunsrück aus Deutschland am Samstag den Pokal sicherte.
Die deutschen Spieler waren sowohl größer und schneller als ihre norwegischen Gegner, und als Rhein-Hunsrück sich schon nach anderthalb Minuten den ersten Torschuss erfolgreich verwandelte, wurde es richtig spannend, ob der Trauma IF diesen starken Gegnern gewachsen war.

Obwohl die norwegischen Jungs nach weiteren elf Minuten mit 0:2 ins Hintertreffen gerieten, spielten sie tapfer gegen die übermächtigen Gegner an und reduzierten nach 17 Minuten verdient zum 1:2. Aber näher kamen sie nicht mehr an den Sieg heran.

In der 2. Halbzeit spielten die deutschen Jungs wie im Cruise Control-Modus und sicherten sich so die Goldmedaille.

In erster Linie gehören zu einem spannenden und tollen Finalspiel immer zwei sehr gute Mannschaften, und daher gebührt den Trauma IF für ihren unermüdlichen Kampfgeist ein großes Lob.
 

 

SponsorBar