>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

skafferpladsartikle

 Platz schaffen für 826 Teams

 Obwohl Bob Andersen für 826 Mannschaften des rekordgroßen Dana Cups eine Unterkunft organisieren musste, sieht er dennoch ausgesprochen entspannt aus.

„ Die Unterbringung spielt bei der Frage, ob der Dana Cup trotz zunehmender Größe weiterhin dem hohen qualitativen Standard für die Spieler und Leiter gerecht werden kann, eher eine untergeordnete Rolle. In diesem Jahr wurden uns auch die Schule in Løkken und die Privatschule in Hundelev zur Verfügung gestellt, und des Weiteren verfügen wir auch noch über die Privatschule, Hjørring Private Realskole, die im letzten Jahr wegen Renovierungsarbeiten nicht verfügbar war. Außerdem konnten wir einige Mannschaften in der Musikschule unmittelbar im Stadtzentrum unterbringen", berichtet Bob Andersen.

„ Dank der phänomenalen Unterstützung durch die Kommune Hjørring können wir diese Aufgabe überhaupt stemmen und diese Zusammenarbeit kann man gar nicht genug loben. Von dieser Seite aus wurden uns ganz neue Möglichkeiten der Unterbringung eröffnet. Ich bin mir sicher, hätte man uns vor fünf Jahren vor die Frage gestellt, ob wir für 400 weitere Mannschaften die Einquartierung organisieren können, hätten die meisten sicherlich mit dem Kopf geschüttelt."

„ Aufgrund der Baumaßnahmen sind in diesem Jahr kaum Mannschaften im Gymnasium unterbracht aber im nächsten Jahr hätten allein hier 40 Mannschaften einen Schlafplatz. Die Hjørring Private Realskole renoviert derzeit ein älteres Gebäude, dass die Schule erst vor kurzem erworben hat, und hier ließen sich auch ein paar Mannschaften unterbringen.

Somit können wir uns mühelos der steigenden Nachfrage der Unterbringung anpassen", sagt Bob Andersen lächelnd, der auch eng mit 15 Hotel und Jugendherbergen in der Umgebung zusammenarbeitet und auch auf das Sportcenter des Dana Cups mit mehr als 100 Betten zurückgreifen kann.

SponsorBar