>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

dommerartikel

 Schiedsrichter spielbereit

 Am frühen Dienstagmorgen lautet der Anpfiff der ersten Spiele des Dana Cups 2016. Knapp 2900 Spiele müssen absolviert werden, und insgesamt werden 275 Schiedsrichter auf den Spielfeldern für faire Spiele sorgen.

In zwei Meetings wurden die Schiedsrichter montags über das geltende Turnierregelwerk, bzw. Änderungen informiert. In diesem Jahr erfolgt beispielsweise die Spielentscheidung bei einem Unentschieden in der ordinären Spielzeit durch Elfmeterschießen direkt auf dem Spielfeld, wo das Spiel auch stattgefunden hat. Bei einem 1:1 erfolgt das Elfmeterschießen direkt im Anschluss an das Spiel. Erst nach der Finalrunde erfolgt die Spielentscheidung bei einem Unentschieden erst durch eine Nachspielzeit von 2x 5 Minuten und anschließendem Elfmeterschießen.

Vom Vorsitzenden der Turnierjury, Finn Larsen, wurde den Schiedsrichtern nochmals eingeschärft die einzelnen Spiele gemäß des Spielplans pünktlich anzupfeifen.

„ Mit fast 2900 Fußballspielen braucht es nur wenige Minuten Verspätung pro Spiel, bevor sich der komplette Spielplan erübrigt. Ein Spielbeginn darf sich allerhöchstens um 10 Minuten verspäten. Sollte eine Mannschaft sich nicht rechtzeitig zum Anpfiff angetreten sein, wird die ausbleibende Mannschaft als Verlierer des Spiels gewertet," verdeutlicht Finn Larsen.

SponsorBar