>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK

Neuesten Nachrichten

jockey

Bild: Der Jockey, José Guimarães Junior, wird vom Dana Cup immer herzlich begrüßt. Hier als zweiter von rechts neben der Dana Cup CEO Jette Andersen. Links im Bild Marketingchefin Alison Forman, die sich über den Besuch aus Brasilien freut. Auch in diesem Jahr wird die Wiedersehensfreude groß sein, wenn der Jockey nach dem olympischen Fackellauf beim Dana Cup eintreffen wird.

Die Jockey's tragen Olympisches Feuer

 

Ein gern gesehener Gast des Dana Cup ist "Jockey" José Guimarães Junior, der es bald in seiner Heimatstadt Sao Paulo zu besonderen Ehren kommen wird. Am 24. Juli wird der Jockey als Fackelträger dazu beitragen das olympische Feuer auf dem Weg zur Eröffnungszeremonie der Sommerspiele in Rio de Janeiro zu geleiten.

Insgesamt zählen 260 Personen zum Kreis der olympischen Fackelträger aus dem Bundesstaat Sao Paulos.

Selbst äußert sich Guimarães:

„ Diese Ehre widme ich all den Personen mit denen ich eng zusammenarbeite, und insbesondere den Kindern, die ich in ihrem Leben begleitet habe und jetzt noch begleite."

Kurzeitig war man beim Dana Cup schon in Sorge, ob der "Jockey" aufgrund dieser ehrenvollen Aufgabe in Brasilien vielleicht die Reise nach Dänemark nicht würde antreten können, aber aus Sao Paulo erhielt das Turnierbüro in Hjørring die Nachricht, dass José Guimarães Junior gemeinsam mit den Jungs des Vereins Clube Pequeninos do Jockey am Turnier teilnehmen wird.

In Brasilien leitet der ehemalige Jockey den Fußballverein, deren Spieler fast ausschließlich aus den ärmsten Stadtvierteln der Großstadt Sao Paulos stammen. Sowohl sportlich und sozial ist das eine Riesenaufgabe. Schon seit 27 Jahren nimmt er jedes Jahr am Dana Cup teil, und unter den vielen Jungs, die er schon zu den grünen Spielfeldern Hjørrings begleitet hat, finden sich auch Namen von Spitzenspielern wie 1984 Ze Robert und 1993 Julio Baptisda.

Rio 2016

SponsorBar