>
22. - 27. JULI 2019 - HJØRRING - DÄNEMARK
Bjergby

 Dana Cup fördert Teamgeist

 Der Klub Bjergby-Mygdal Idrætsforening (BMI) gehört zu den vielen lokalen Sportsklubs im Raum Hjørring deren Mitglieder jedes Jahr als freiwillige Helfer den Dana Cup unterstützen und somit überhaupt möglich machen. Auf diesem Wege bessern die gemeinnützigen Verein ihre Klubkasse auf, da der Einsatz von freiwilligen Helfern und/oder indem sie ihre Räumlichkeiten bzw. Sportanlage zur Verfügung stellen vom Turnier in bare Münze umgesetzt wird. Dennoch ist Mammon bei weitem nicht der einzige Grund für die tatkräftige und unermüdliche Unterstützung der vielen Ehrenamtler.

„ Der BMI war fast von Anfang an, also 1982, mit dabei, und somit hat die Zusammenarbeit mit dem Dana Cup im Klub schon eine lange Tradition. Neben den Einnahmen, die der Verein für seinen Einsatz erhält, ist aber das Gemeinschaftsgefühl und der Zusammenhalt, die durch die Arbeit für den Dana Cup bei uns im Klub entsteht, umso wichtiger. Alles in allem sind wir 80 Helfer, die gemeinsam 110 Arbeistschichten übernehmen. Davon sind die meisten Helfer aber „Wiederholungstäter", die schon seit vielen, vielen Jahren eine ihrer Urlaubswochen dem Dana Cup opfern. Der Hauptteil unserer Helfer ist natürlich irgendwie mit dem Klub verbunden, während ein Teil auf diesem Wege aber auch einfach dem Klub und ihrer Kleinstadt unter die Arme greifen möchte. Bei uns gibt es zum Beispiel die „Die Grauen Männer", welche eine Gruppe von Pensionären ist, die gemeinsam verschiedene Arbeitsaufgaben erledigen," erzählt 1. Vereinsvorsitzende des BMI, Søren H. Kristensen.

„Durch den Dana Cup haben wir auch eine einzigartige Möglichkeit engen Kontakt mit den Eltern unserer jungen Mitgliedern herzustellen und so in die Klubgemeinschaft mit einzubeziehen, da viele Eltern gemeinsam mit ihren Kindern hier freiwillig Aufgaben bewältigen. Bei uns in Bjergby sind die Kinder und Jugendlichen es von klein auf gewohnt sich beim Dana Cup zu engagieren, und wir müssen uns um Nachwuchsprobleme beim Dana Cup keine Sorgen machen," berichtet der 1. Vorsitzende.

Der Vorstand bemüht sich, dass die Einnahmen durch den Dana Cup allen Vereinssparten gleichermaßen zu Gute kommen und werden oftmals genutzt, um Turnierfahrten der jungen Klubmitglieder ins Ausland zu finanzieren.

Pin It
SponsorBar