>
23. - 28. JULI 2018 - HJØRRING - DÄNEMARK
canadiangirls

 Große Begeisterung bei kanadischen Mädchenmannschaft

 Die kanadische Mädchenmannschaft des Klubs Heads United Spartans aus der Nähe Torontos nimmt zum ersten Mal am Dana Cup teil.

„Wir sind eine sehr junges Team. Ich denke 11 der 15 Spielerinnen sind unter 16 Jahren. Nicht viel Technik aber viel harte Arbeit macht uns aus, was halt typischen kanadischen Fußball ausmacht," sagt Trainer Michael Kalgolsky und fügt noch hinzu, dass im Kader sehr gute Stimmung herrscht.

„Bisher haben wir einen sehr positiven Eindruck vom Turnier. Wir haben die Eröffnungszeremonie gestern Abend sehr genossen. Der Einmarsch durch die Stadt war sehr eindrucksvoll. Die Mädchen fanden es nur toll, denn das war gestern Abend das Gesprächsthema schlechthin. Hoffentlich werden wir uns im Turnier gut schlagen. Wir sind eine leistungsorientierte Mannschaft, die gewinnen will, aber ich weis, dass es hier viele gute Mannschaften gibt. In erste Linie sind wir daher hier um Erfahrung zu sammeln," berichtet Michael.

Tatsächlich werden die Mädchen ganze 10 Tage in Europa verbringen. Nach dem Dana Cup geht es für das Team weiter nach Hamburg.

„ Nach dem Turnier werden wir bei Gastfamilien in Hamburg untergebracht. Die Familien haben viele kleinere Ausflüge für uns organisiert. Hier waren wir schon in Skagen, wo wir die Möglichkeit hatten mit je einem Fuß in der Nordsee und Ostsee zu stehen. Die Leute hier sind einfach phantastisch. In ihrer Art den Kanadiern sehr ähnlich: Kommunikation und Hilfsbereitschaft auf ganzer Linie," lächelt Michael.

fShare
0
Pin It
SponsorBar